[ - Collapse All ]
Staatsreligion  

Staats|re|li|gi|on, die: Religion, die der Staat als einzige anerkennt od. der er eine deutlich bevorzugte Stellung einräumt.
Staatsreligion  

Staats|re|li|gi|on
Staatsreligion  

Staats|re|li|gi|on, die: Religion, die der Staat als einzige anerkennt od. der er eine deutlich bevorzugte Stellung einräumt.
Staatsreligion  

n.
<f. 20> in einem Staat verbindliche od. mit besonderen Vorrechten ausgestattete Religion
['Staats·re·li·gi·on]
[Staatsreligionen]