[ - Collapse All ]
Stabilität  

Sta|bi|li|tät die; - <lat.>:

1.Beständigkeit, Dauerhaftigkeit.


2.Standfestigkeit, Gleichgewichtssicherheit
Stabilität  

Sta|bi|li|tät, die; - [lat. stabilitas, zu: stabilis, ↑ stabil ]:

1.das Stabil-, Haltbar-, Fest-, Konstantsein: die S. einer Konstruktion.


2.das Stabil-, Beständig-, Sichersein; das Fest-gefügt-Sein: die finanzielle, politische S.; die S. der Währung, der Preise; die S. der Beziehungen zwischen Staaten sichern.


3.das Stabil-, Widerstandsfähig-, Kräftigsein: die S. ihrer Konstitution, des Kreislaufs.
Stabilität  

Sta|bi|li|tät, die; -
Stabilität  

Beständigkeit, Dauerhaftigkeit, Festigkeit, Haltbarkeit, Härte, Robustheit, Stärke, Unerschütterlichkeit, Widerstandsfähigkeit, Zähigkeit; (Biol., Med.): Resistenz.
[Stabilität]
[Stabilitäten, Stabilitaet, Stabilitaeten]
Stabilität  

Sta|bi|li|tät, die; - [lat. stabilitas, zu: stabilis, ↑ stabil]:

1.das Stabil-, Haltbar-, Fest-, Konstantsein: die S. einer Konstruktion.


2.das Stabil-, Beständig-, Sichersein; das Fest-gefügt-Sein: die finanzielle, politische S.; die S. der Währung, der Preise; die S. der Beziehungen zwischen Staaten sichern.


3.das Stabil-, Widerstandsfähig-, Kräftigsein: die S. ihrer Konstitution, des Kreislaufs.
Stabilität  

n.
<f. 20; unz.> stabile Beschaffenheit, Festigkeit, Standfestigkeit; Beständigkeit, Dauerhaftigkeit; Ggs Instabilität, Labilität [<lat. stabilitas; stabil]
[Sta·bi·li'tät]
[Stabilitäten]