If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Stadtschreiber  

Stạdt|schrei|ber, der:

1.(früher) jmd., bes. Geistlicher od. Rechtsgelehrter, der in einer Stadt die schriftlichen Arbeiten als Protokollführer, Chronist o. Ä. ausführte.


2.Schriftsteller, der von einer Stadt dazu eingeladen wird, für eine befristete Zeit in der Stadt zu leben u. [als eine Art Chronist] über sie zu schreiben.
Stadtschreiber  

Stạdt|schrei|ber
Stadtschreiber  

Stạdt|schrei|ber, der:

1.(früher) jmd., bes. Geistlicher od. Rechtsgelehrter, der in einer Stadt die schriftlichen Arbeiten als Protokollführer, Chronist o. Ä. ausführte.


2.Schriftsteller, der von einer Stadt dazu eingeladen wird, für eine befristete Zeit in der Stadt zu leben u. [als eine Art Chronist] über sie zu schreiben.
Stadtschreiber  

n.
<m. 3; veraltet; noch schweiz.> Leiter einer städt. Kanzlei; Schriftsteller, der für einen bestimmten Zeitraum in einer (ihm fremden) Stadt lebt u. schreibt u. dafür finanzielle Unterstützung erhält
['Stadt·schrei·ber]
[Stadtschreibers, Stadtschreibern, Stadtschreiberin, Stadtschreiberinnen]