[ - Collapse All ]
staffeln  

stạf|feln <sw. V.; hat>:

1. in einer bestimmten, schräg abgestuften Anordnung aufstellen, aufeinandersetzen, formieren: Dosen pyramidenartig, zu Pyramiden s.; (Fußball:) die gut, tief, klug gestaffelte Abwehr des Gegners.


2.a)nach bestimmten Rängen, Stufungen einteilen: Preise, Steuern, Gebühren s.; nach Dienstjahren gestaffelte Gehälter;

b)<s. + sich> nach bestimmten Rängen, Stufungen gegliedert, eingeteilt sein: die Telefongebühren staffeln sich nach der Entfernung.

staffeln  


1. aufeinandersetzen, formieren.

2. abstufen, auffächern, aufgliedern, einstufen, fächern, gliedern, graduell unterscheiden, klassifizieren, nach Stufen einordnen/einteilen, stufen, unterteilen; (bildungsspr.): differenzieren.

[staffeln]
[staffle, staffele, staffelst, staffelt, staffelte, staffeltest, staffelten, staffeltet, gestaffelt, staffelnd]
staffeln  

stạf|feln <sw. V.; hat>:

1. in einer bestimmten, schräg abgestuften Anordnung aufstellen, aufeinandersetzen, formieren: Dosen pyramidenartig, zu Pyramiden s.; (Fußball:) die gut, tief, klug gestaffelte Abwehr des Gegners.


2.
a)nach bestimmten Rängen, Stufungen einteilen: Preise, Steuern, Gebühren s.; nach Dienstjahren gestaffelte Gehälter;

b)<s. + sich> nach bestimmten Rängen, Stufungen gegliedert, eingeteilt sein: die Telefongebühren staffeln sich nach der Entfernung.

staffeln  

[sw. V.; hat]: 1. in einer bestimmten, schräg abgestuften Anordnung aufstellen, aufeinander setzen, formieren: Dosen pyramidenartig, zu Pyramiden s.; (Fußball:) die gut, tief, klug gestaffelte Abwehr des Gegners. 2. a) nach bestimmten Rängen, Stufungen einteilen: Preise, Steuern, Gebühren s.; nach Dienstjahren gestaffelte Gehälter; b) [s. + sich] nach bestimmten Rängen, Stufungen gegliedert, eingeteilt sein: die Telefongebühren staffeln sich nach der Entfernung.
staffeln  

v.
<V.t.; hat> abstufen (Löhne, Tarife); staffelweise aufstellen [Staffel]
['staf·feln]
[staffle, staffele, staffelst, staffelt, staffeln, staffelte, staffeltest, staffelten, staffeltet, gestaffelt, staffelnd]