[ - Collapse All ]
Standard  

1Stạn|dard ['∫t..., auch: 'st...] der; -s, -s <germ.-fr.-engl.>:

1.Normalmaß, Durchschnittsbeschaffenheit, Richtschnur.


2.allgemeines Leistungs-, Qualitäts-, Lebensführungsniveau; Lebensstandard.


3.(DDR) staatlich vorgeschriebene Norm.


4.Feingehalt (Verhältnis zwischen edlem u. unedlem Metall) einer Münze.


5.anerkannter Qualitätstyp, Qualitätsmuster, Normalausführung einer Ware


2Stan|dard ['stændəd] das; -s, -s <engl.>: Musikstück, das zum festen Repertoire [einer Jazzband] gehört
Standard  

1Stạn|dard [auch: 'st...], der; -s, -s [engl. standard, eigtl. = Standarte, Fahne (einer offiziellen Institution) < afrz. estandart, ↑ Standarte ]:

1.etw., was als mustergültig, modellhaft angesehen wird u. wonach sich anderes richtet; Richtschnur, Maßstab, Norm: verbindliche, international festgelegte -s; neue -s setzen.


2.im allgemeinen Qualitäts- u. Leistungsniveau erreichte Höhe: ein hoher S. der Technik; der soziale S. der Industriegesellschaft; einen höheren S. erreichen; die Waschmaschine gehört heute zum S. (zur Grundausrüstung) eines Haushalts.


3.(Fachspr.) Normal (1) .


4. (Münzk.) (gesetzlich festgelegter) Feingehalt einer Münze.


2Stan|dard ['stændəd], das; -s, -s (Jazz Jargon): immer wieder gern gespieltes Musikstück (einer bestimmten Stilrichtung o. Ä.).
Standard  

Stạn|dard [∫t..., auch st...], der; -s, -s <engl.> (Maßstab, Richtschnur, Norm; Qualitäts- oder Leistungsniveau)
Standard  


1. Bewertungsmaßstab, Grundsatz, Maßstab, Norm, Prinzip, [feste] Regel, Richtlinie, Richtschnur, Wertmesser.

2. Grad, Höhe, Niveau, Qualitätsniveau, Rang, Stand, Stufe; (bildungsspr.): Level.

[Standard]
[Standards]
Standard  

1Stạn|dard [auch: 'st...], der; -s, -s [engl. standard, eigtl. = Standarte, Fahne (einer offiziellen Institution) < afrz. estandart, ↑ Standarte]:

1.etw., was als mustergültig, modellhaft angesehen wird u. wonach sich anderes richtet; Richtschnur, Maßstab, Norm: verbindliche, international festgelegte -s; neue -s setzen.


2.im allgemeinen Qualitäts- u. Leistungsniveau erreichte Höhe: ein hoher S. der Technik; der soziale S. der Industriegesellschaft; einen höheren S. erreichen; die Waschmaschine gehört heute zum S. (zur Grundausrüstung) eines Haushalts.


3.(Fachspr.) Normal (1).


4. (Münzk.) (gesetzlich festgelegter) Feingehalt einer Münze.


2Stan|dard ['stændəd], das; -s, -s (Jazz Jargon): immer wieder gern gespieltes Musikstück (einer bestimmten Stilrichtung o. Ä.).
Standard  

[auch: 'st...], der; -s, -s [engl. standard, eigtl. = Standarte, Fahne (einer offiziellen Institution) [ afrz. estandart, Standarte]: 1. etw., was als mustergültig, modellhaft angesehen wird u. wonach sich anderes richtet; Richtschnur, Maßstab, Norm: verbindliche, international festgelegte -s; neue -s setzen. 2. im allgemeinen Qualitäts- u. Leistungsniveau erreichte Höhe: ein hoher S. der Technik; der soziale S. der Industriegesellschaft; einen höheren S. erreichen; die Waschmaschine gehört heute zum S. (zur Grundausrüstung) eines Haushalts. 3. (Fachspr.) Normal (1). 4. (Münzk.) (gesetzlich festgelegter) Feingehalt einer Münze.
Standard  

Standard..., voreingestellt
[voreingestellt]
Standard  

n.
<m. 6> Richt-, Eichmaß; Norm, Qualität (Lebens~); Feingehalt (der Münzen); <Golf> für das Spielen einer Golfplatzrunde festgelegte Anzahl von Schlägen [<engl. standard, urspr. „Standarte, Fahne“ <afrz. estandart]
['Stan·dard]
[Standards]

n.
<in Zus.> etwas Durchschnittliches, Normales, Grundlegendes, Muster …
['Stan·dard…]
[Standards]