[ - Collapse All ]
Standrecht  

Stạnd|recht, das <o. Pl.> [urspr. Bez. für kurze (eigtl. = im Stehen durchgeführte) Gerichtsverfahren]: (in bestimmten Situationen vom Militär wahrgenommenes) Recht, nach vereinfachten Strafverfahren Urteile (bes. das Todesurteil) zu verhängen u. zu vollstrecken.
standrecht  

Stạnd|recht, das; -[e]s (Kriegsstrafrecht)stạnd|recht|lich; standrechtliche Erschießung
Standrecht  

Stạnd|recht, das <o. Pl.> [urspr. Bez. für kurze (eigtl. = im Stehen durchgeführte) Gerichtsverfahren]: (in bestimmten Situationen vom Militär wahrgenommenes) Recht, nach vereinfachten Strafverfahren Urteile (bes. das Todesurteil) zu verhängen u. zu vollstrecken.
Standrecht  

n.
<n. 11; unz.> Ausnahmezustand; verschärftes Strafrecht u. vereinfachtes Strafverfahren während eines Ausnahmezustandes
['Stand·recht]
[Standrechtes, Standrechts, Standrechte, Standrechten]