[ - Collapse All ]
stationär  

sta|ti|o|när <lat.(-fr.)>:

1.a)an einen festen Standort gebunden;

b)örtlich u. zeitlich nicht verändert; unverändert.



2.(Med.) an eine Krankenhausaufnahme gebunden, die Behandlung in einer Klinik betreffend; Ggs. ↑ ambulant (2)
stationär  

sta|ti|o|när <Adj.> [frz. stationnaire < spätlat. stationarius="stillstehend," am Standort bleibend, zu lat. statio, ↑ Station ]:

1.(bes. Fachspr.) a)an einen festen Standort gebunden: ein -es Laboratorium;

b)örtlich u. zeitlich nicht verändert; (bes. im Hinblick auf Ort u. Zeit) unverändert.



2.(Med.) an eine Krankenhausaufnahme gebunden; die Behandlung in einer Klinik betreffend; nicht ambulant: -e Behandlung.
stationär  

sta|ti|o|när (an einen festen Standort gebunden; die Behandlung, den Aufenthalt in einem Krankenhaus betreffend); stationäre Behandlung
stationär  


1. a) ortsgebunden, standortgebunden; (Technik): ortsfest.

b) beständig, fest, fix, gleichbleibend, konstant, permanent, unverändert; (auch Fachspr.): stabil.

2. im Krankenhaus, in der Klinik; (Med.): klinisch, nicht ambulant.

[stationär]
[stationärer, stationäre, stationäres, stationären, stationärem, stationärerer, stationärere, stationäreres, stationäreren, stationärerem, stationärster, stationärste, stationärstes, stationärsten, stationärstem, stationaer]
stationär  

sta|ti|o|när <Adj.> [frz. stationnaire < spätlat. stationarius="stillstehend," am Standort bleibend, zu lat. statio, ↑ Station]:

1.(bes. Fachspr.)
a)an einen festen Standort gebunden: ein -es Laboratorium;

b)örtlich u. zeitlich nicht verändert; (bes. im Hinblick auf Ort u. Zeit) unverändert.



2.(Med.) an eine Krankenhausaufnahme gebunden; die Behandlung in einer Klinik betreffend; nicht ambulant: -e Behandlung.
stationär  

Adj. [frz. stationnaire [ spätlat. stationarius= stillstehend, am Standort bleibend, zu lat. statio, Station]: 1. (bes. Fachspr.) a) an einen festen Standort gebunden: ein -es Laboratorium; b) örtlich u. zeitlich nicht verändert; (bes. im Hinblick auf Ort u. Zeit) unverändert. 2. (Med.) an eine Krankenhausaufnahme gebunden; die Behandlung in einer Klinik betreffend; nicht ambulant: -e Behandlung.
stationär  

adj.
sta·ti·o'när <Adj.> in Ruhe befindlich, ruhend; zeitlich unveränderlich; bleibend; ortsfest; ~e Behandlung B. im Krankenhaus; Ggs ambulant; [<frz. stationnaire <spätlat. stationarius „stillstehend, zum Standort gehörig“]
[sta·tio'när,]
[stationärer, stationäre, stationäres, stationären, stationärem, stationärerer, stationärere, stationäreres, stationäreren, stationärerem, stationärster, stationärste, stationärstes, stationärsten, stationärstem]