[ - Collapse All ]
Statistik  

Sta|tịs|tik die; -, -en:

1.(ohne Plural) wissenschaftliche Methode zur zahlenmäßigen Erfassung, Untersuchung u. Darstellung von Massenerscheinungen.


2.[schriftlich] dargestelltes Ergebnis einer Untersuchung nach der statistischen Methode.


3.Auswertung einer großen Zahl physikalischer Größen zur Bestimmung von physikalischen Gesetzen
Statistik  

Sta|tịs|tik, die; -, -en [zu ↑ statistisch ]:

1.<o. Pl.> Wissenschaft von der zahlenmäßigen Erfassung, Untersuchung u. Auswertung von Massenerscheinungen.


2.schriftlich fixierte Zusammenstellung, Aufstellung der Ergebnisse von Massenuntersuchungen, meist in Form von Tabellen od. grafischen Darstellungen: amtliche -en; eine S. über etw. erstellen.
Statistik  

Sta|tịs|tik, die; -, -en ([vergleichende] zahlenmäßige Erfassung, Untersuchung u. Darstellung von Massenerscheinungen)
Statistik  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Statistik  

Sta|tịs|tik, die; -, -en [zu ↑ statistisch]:

1.<o. Pl.> Wissenschaft von der zahlenmäßigen Erfassung, Untersuchung u. Auswertung von Massenerscheinungen.


2.schriftlich fixierte Zusammenstellung, Aufstellung der Ergebnisse von Massenuntersuchungen, meist in Form von Tabellen od. grafischen Darstellungen: amtliche -en; eine S. über etw. erstellen.
Statistik  

[auch: st...], die; -, -en [zu statistisch]: 1. [o.Pl.] Wissenschaft von der zahlenmäßigen Erfassung, Untersuchung u. Auswertung von Massenerscheinungen. 2. schriftlich fixierte Zusammenstellung, Aufstellung der Ergebnisse von Massenuntersuchungen, meist in Form von Tabellen od. grafischen Darstellungen: amtliche -en; eine S. über etw. erstellen.
Statistik  

n.
Sta'tis·tik <f. 20> Wissenschaft, die aus dem massenhaften Auftreten bestimmter Erscheinungen auf Erfahrungsgesetze schließt, Zusammenstellung der Ergebnisse von Massenuntersuchungen [zu lat. status „Stand“]
[Sta'ti·stik,]
[Statistiken]