[ - Collapse All ]
Statolith  

Sta|to|lith [auch: ...'lɪt] der; -s u. -en, -e[n] (meist Plural):

1.(Med.; Biol.) Steinchen in Gleichgewichtsorganen von Tieren, Gehörsand.


2.(Bot.) Stärkekorn in Pflanzenwurzeln
Statolith  

Sta|to|lith, der; Gen. -s und -en, Plur. -e[n] (Med. Steinchen im Gleichgewichtsorgan; Bot. Stärkekorn in Pflanzenwurzeln)
Statolith  

n.
<m. 1 od. 16> Kristall od. ähnl. Körper, der auf den Haaren von Sinneszellen aufliegt u. Bestandteil von Gleichgewichtssinnesorganen ist [<grch. statos „stehend“ + lithos „Stein“]
[Sta·to'lith]
[Statolithes, Statoliths, Statolithe, Statolithen]