[ - Collapse All ]
Steinkohle  

Stein|koh|le, die:
a)<o. Pl.> harte, schwarze, fettig glänzende Kohle mit hohem Anteil an Kohlenstoff: S. fördern, verheizen, veredeln;

b)<häufig Pl.> als Heiz-, Brennmaterial verwendete Steinkohle (a) : S.[n] feuern, einkellern; mit S.[n] heizen.
Steinkohle  

Stein|koh|le
Steinkohle  

Stein|koh|le, die:
a)<o. Pl.> harte, schwarze, fettig glänzende Kohle mit hohem Anteil an Kohlenstoff: S. fördern, verheizen, veredeln;

b)<häufig Pl.> als Heiz-, Brennmaterial verwendete Steinkohle (a): S.[n] feuern, einkellern; mit S.[n] heizen.
Steinkohle  

n.
<f. 19; unz.> dichte, erdgeschichtlich alte Kohle mit hohem Gehalt an Kohlenstoff
['Stein·koh·le]
[Steinkohlen]