[ - Collapse All ]
stellenweise  

stẹl|len|wei|se <Adv.>: an manchen Stellen (1 a) .
stellenweise  

stẹl|len|wei|se
stellenweise  

an einigen Orten, an manchen Stellen, gebietsweise, hier und da, streckenweise, vereinzelt, verstreut; (geh.): mancherorts; (bes. Met.): strichweise.
[stellenweise]
stellenweise  

stẹl|len|wei|se <Adv.>: an manchen Stellen (1 a).
stellenweise  

Adv.: an manchen Stellen (1 a, 2 a).
stellenweise  

adv.
<Adv.> an manchen Stellen, hier u. da; ~ liegt auf den Feldern noch Schnee; der Roman ist ~ sehr langweilig
['stel·len·wei·se]