[ - Collapse All ]
stets  

stets <Adv.> [mhd. stætes, erstarrter Gen. von: stæt(e), ↑ stet ]: immer, jederzeit: sie ist s. freundlich; er ist s. zufrieden; s. und ständig (verstärkend; immerzu).
stets  

stets
stets  

[an]dauernd, fortdauernd, fortgesetzt, fortlaufend, fortwährend, immer[fort], jederzeit, permanent, prinzipiell, ständig, unablässig, unaufhörlich, unausgesetzt, unentwegt, ununterbrochen, wie eh und je, zeitlebens, zu jeder Zeit; (ugs.): ewig, immerzu, in einer Tour; (bes. österr. ugs.): allweil; (landsch., sonst veraltend): allzeit.
[stets]
stets  

stets <Adv.> [mhd. stætes, erstarrter Gen. von: stæt(e), ↑ stet]: immer, jederzeit: sie ist s. freundlich; er ist s. zufrieden; s. und ständig (verstärkend; immerzu).
stets  

Adv. [mhd. st?tes, erstarrter Gen. von: st?t(e), stet]: immer, jederzeit: sie ist s. freundlich; er ist s. zufrieden; s. und ständig (verstärkend; immerzu).
stets  

adv.
<Adv.> immer, jederzeit; jedes Mal; ~ der, die Ihre (Briefschluss); ich bin ~ für ihn eingetreten, wenn es nötig war; er ist ~ hilfsbereit; du bist mir ~ willkommen; ~ zu (Ihren) Diensten [erstarrter Gen. des Adj. stet]
[stets]