[ - Collapse All ]
Stiel  

Stiel, der; -[e]s, -e [mhd., ahd. stil, verw. mit lat. stilus (↑ Stil ) od. aus diesem entlehnt]:

1.a)[längeres] meist stab- od. stangenförmiges Stück Holz, Metall o. Ä. als Teil eines [Haushalts]geräts od. Werkzeugs, an dem man es anfasst: der S. der Pfanne; der S. ist abgebrochen, hat sich gelockert;

b)kleineres, stabförmiges Stück aus festem Material, auf dessen eines Ende eine Süßigkeit o. Ä. gesteckt ist: Eis am S.;

c)längliches, dünnes Verbindungsstück zwischen Fuß u. Kelch eines [Wein-, Sekt]glases: Gläser mit kurzem, langem S., ohne S.



2.a)(bes. von Blumen) Stängel: ein kurzer, kräftiger S.; Rosen mit langen -en;

b)von einem Zweig, Stängel o. Ä. abzweigender, kürzerer, länglicher, dünnerer Teil von Blättern, Früchten, Blüten o. Ä.: die -e der Äpfel entfernen.



3.a)umwickelte Fäden in Form eines kurzen Stiels, mit denen ein Knopf angenäht ist;

b)(Med.) strangförmige Verbindung zwischen Geweben, Organen o. Ä.

Stiel  

Stiel, der; -[e]s, -e (Griff; Stängel); mit Stumpf und Stiel
Stiel  


1. Griff, Schaft, Stange.

2. Halm, Stängel.

[Stiel]
[Stieles, Stiels, Stiele, Stielen]
Stiel  

Stiel, der; -[e]s, -e [mhd., ahd. stil, verw. mit lat. stilus (↑ Stil) od. aus diesem entlehnt]:

1.
a)[längeres] meist stab- od. stangenförmiges Stück Holz, Metall o. Ä. als Teil eines [Haushalts]geräts od. Werkzeugs, an dem man es anfasst: der S. der Pfanne; der S. ist abgebrochen, hat sich gelockert;

b)kleineres, stabförmiges Stück aus festem Material, auf dessen eines Ende eine Süßigkeit o. Ä. gesteckt ist: Eis am S.;

c)längliches, dünnes Verbindungsstück zwischen Fuß u. Kelch eines [Wein-, Sekt]glases: Gläser mit kurzem, langem S., ohne S.



2.
a)(bes. von Blumen) Stängel: ein kurzer, kräftiger S.; Rosen mit langen -en;

b)von einem Zweig, Stängel o. Ä. abzweigender, kürzerer, länglicher, dünnerer Teil von Blättern, Früchten, Blüten o. Ä.: die -e der Äpfel entfernen.



3.
a)umwickelte Fäden in Form eines kurzen Stiels, mit denen ein Knopf angenäht ist;

b)(Med.) strangförmige Verbindung zwischen Geweben, Organen o. Ä.

Stiel  

n.
<m. 1> stabförmiger Griff, Handgriff (Axt~, Peitschen~, Pinsel~); Stängel; Teil des Glases zwischen Fuß u. Kelch [<mhd., ahd. stil „Handhabe, Griff an Geräten, Pflanzenstängel“ <lat. stilus „spitzer Pfahl, Gartengerät, Pflanzenstängel“; → a. Stil]
[Stiel]
[Stieles, Stiels, Stiele, Stielen]