[ - Collapse All ]
Stillleben  

Stịll|le|ben, Stịll-Le|ben, das [von engl. still life beeinflusste LÜ von niederl. stilleven]:

1.bildliche Darstellung von Dingen, bes. Blumen, Früchten, erlegten Tieren u. Gegenständen des alltäglichen Lebens, in künstlerischer Anordnung: ein S. malen.


2.Bild, Kunstblatt mit einem Stillleben (1) : ein S. kaufen.

[Still-Leben]
Stillleben  

Stịll|le|ben, Stịll-Le|ben, das [von engl. still life beeinflusste LÜ von niederl. stilleven]:

1.bildliche Darstellung von Dingen, bes. Blumen, Früchten, erlegten Tieren u. Gegenständen des alltäglichen Lebens, in künstlerischer Anordnung: ein S. malen.


2.Bild, Kunstblatt mit einem Stillleben (1): ein S. kaufen.

[Still-Leben]
Stillleben  

n.
<n. 14> bildl. Wiedergabe lebloser od. unbewegter Gegenstände (besonders Blumen, Früchte, erlegtes Wild); <künftig für> Stilleben[still]
['Still·le·ben]
[Stilllebens]