[ - Collapse All ]
Stimmungsmache  

Stịm|mungs|ma|che, die (abwertend): Versuch, mit unlauteren Mitteln die [öffentliche] Meinung für od. gegen jmdn., etw. zu beeinflussen.
Stimmungsmache  

Stịm|mungs|ma|che
Stimmungsmache  

Stịm|mungs|ma|che, die (abwertend): Versuch, mit unlauteren Mitteln die [öffentliche] Meinung für od. gegen jmdn., etw. zu beeinflussen.
Stimmungsmache  

n.
<f.; -; unz.; abwertend> Versuch, mit derben Mitteln die Allgemeinheit für od. gegen etwas od. jmdn. einzunehmen
['Stim·mungs·ma·che]