[ - Collapse All ]
Stippe  

Stịp|pe, die; -, -n [mniederd. stip(pe) = Punkt, Stich, zu ↑ stippen ] (bes. nordd.):

1.a) aus ausgebratenem Speck mit Mehl u. Wasser od. Milch od. mit Essig, Zwiebeln, Quark o. Ä. zubereitete breiige Soße;

b)[pikante] Soße, Tunke.



2.Pustel.


3.Kleinigkeit.
Stippe  

Stịp|pe, die; -, -n [mniederd. stip(pe) = Punkt, Stich, zu ↑ stippen] (bes. nordd.):

1.
a) aus ausgebratenem Speck mit Mehl u. Wasser od. Milch od. mit Essig, Zwiebeln, Quark o. Ä. zubereitete breiige Soße;

b)[pikante] Soße, Tunke.



2.Pustel.


3.Kleinigkeit.
Stippe  

<f. 19; nddt.; westdt.> Kleinigkeit, Stückchen; Punkt; Pflanzenkrankheit, Fleck; Pustel, Tunke, Soße [zu mnddt. stippen „stechen, in etwas stoßen, punktieren“, wahrscheinl. verwandt mit Stift]
['Stip·pe]