[ - Collapse All ]
stockbesoffen  

stọck|be|sọf|fen (salopp emotional verstärkend), stọck|be|trụn|ken (ugs. emotional verstärkend) <Adj.>: stark betrunken.
[stockbetrunken]
stockbesoffen  

stọck|be|sọf|fen, stọck|be|trụn|ken (ugs. für völlig betrunken)
[stockbetrunken]
stockbesoffen  

alkoholisiert, betrunken, bezecht, volltrunken; (ugs.): abgefüllt, blau, granatenvoll, hinüber, knülle, kopflastig, sturzbetrunken, zu; (salopp): besoffen, [sternhagel]voll; (derb): sturzbesoffen; (ugs. scherzh.): blitzblau, veilchenblau; (ugs. emotional verstärkend): knallvoll, stockbetrunken; (salopp emotional verstärkend): stinkbesoffen; (nordd.): betütert; (landsch.): breit, dun, gasig; (landsch. ugs.): strack.
[stockbesoffen]
stockbesoffen  

stọck|be|sọf|fen (salopp emotional verstärkend), stọck|be|trụn|ken (ugs. emotional verstärkend) <Adj.>: stark betrunken.
[stockbetrunken]
stockbesoffen  

Adj. (salopp emotional verstärkend), stockbetrunken Adj. (ugs. emotional verstärkend): stark betrunken.