[ - Collapse All ]
Stockente  

Stọck|en|te, die [wohl zu Stock in der alten Bed. »Baumstumpf, Ast«, nach den häufigen Nistplätzen in ufernahen Gehölzen]: Ente mit braunem Gefieder, beim Männchen mit dunkelgrünem Kopf u. gelbem Schnabel.
Stockente  

Stọck|en|te
Stockente  

Stọck|en|te, die [wohl zu Stock in der alten Bed. »Baumstumpf, Ast«, nach den häufigen Nistplätzen in ufernahen Gehölzen]: Ente mit braunem Gefieder, beim Männchen mit dunkelgrünem Kopf u. gelbem Schnabel.
Stockente  

n.
<f. 19> einheim. Schwimmente, von der fast alle Hausentenrassen abstammen: Anas platyrhynchos
['Stock·en·te]
[Stockenten]