[ - Collapse All ]
Straßenecke  

Stra|ßen|ecke, die: von zwei sich schneidenden Straßen [u. zwei einen Winkel formenden Häuserzeilen] gebildete Ecke: an der S. warten, stehen; das gibt es an jeder S.! (ugs. emotional verstärkend; überall).
Straßenecke  

Stra|ßen|ecke
Straßenecke  

Stra|ßen|ecke, die: von zwei sich schneidenden Straßen [u. zwei einen Winkel formenden Häuserzeilen] gebildete Ecke: an der S. warten, stehen; das gibt es an jeder S.! (ugs. emotional verstärkend; überall).
Straßenecke  

n.
<-k·k-> 'Stra·ßen·e·cke <f. 19> Eckgrundstück am Schnittpunkt zweier Straßen; an der ~ warten, sich treffen
['Stra·ßen·ecke]
[Straßenecken]