[ - Collapse All ]
strangulieren  

stran|gu|lie|ren: durch Zuschnüren, Zudrücken der Luftröhre töten; erdrosseln
strangulieren  

stran|gu|lie|ren <sw. V.; hat> [lat. strangulare < griech. straggaláein, verw. mit ↑ Strang ]: durch Zuschnüren, Zudrücken der Luftröhre töten; erdrosseln: das Kind hätte sich an den Gitterstäben fast stranguliert; die Frau war mit einem Kabel stranguliert worden.
strangulieren  

stran|gu|lie|ren
strangulieren  

die Gurgel abschnüren/zudrücken, die Kehle abschnüren/zudrücken, erdrosseln, ersticken, erwürgen, würgen.
[strangulieren]
[stranguliere, strangulierst, stranguliert, strangulierte, stranguliertest, strangulierten, stranguliertet, strangulierest, strangulieret, strangulier, strangulierend]
strangulieren  

stran|gu|lie|ren <sw. V.; hat> [lat. strangulare < griech. straggaláein, verw. mit ↑ Strang]: durch Zuschnüren, Zudrücken der Luftröhre töten; erdrosseln: das Kind hätte sich an den Gitterstäben fast stranguliert; die Frau war mit einem Kabel stranguliert worden.
strangulieren  

[sw. V.; hat] [lat. strangulare [ griech. straggal¨¢ein, verw. mit Strang]: durch Zuschnüren, Zudrücken der Luftröhre töten; erdrosseln: das Kind hätte sich an den Gitterstäben fast stranguliert; die Frau war mit einem Kabel stranguliert worden.
strangulieren  

v.
<V.t.; hat> erhängen, erwürgen, erdrosseln [Rechtswort <lat. strangulare <grch. strangaloun „erdrosseln“; zu strangale „Strang, Strick“]
[stran·gu'lie·ren]
[stranguliere, strangulierst, stranguliert, strangulieren, strangulierte, stranguliertest, strangulierten, stranguliertet, strangulierest, strangulieret, strangulier, stranguliert, strangulierend]