[ - Collapse All ]
strapazierfähig  

stra|pa|zier||hig <Adj.>: für strapazierende Benutzung geeignet; starke Beanspruchung vertragend: -es Material; -e Hosen, Schuhe.
strapazierfähig  

stra|pa|zier|fä|hig
strapazierfähig  

haltbar, langlebig, robust, solide, unempfindlich, unverwüstlich; (österr.): strapazfähig; (ugs.): dankbar, nicht kleinzukriegen/umzubringen; (scherzh.): nicht totzukriegen.
[strapazierfähig]
[strapazierfähiger, strapazierfähige, strapazierfähiges, strapazierfähigen, strapazierfähigem, strapazierfähigerer, strapazierfähigere, strapazierfähigeres, strapazierfähigeren, strapazierfähigerem, strapazierfähigster, strapazierfähigste, strapazierfähigstes, strapazierfähigsten, strapazierfähigstem, strapazierfaehig]
strapazierfähig  

stra|pa|zier||hig <Adj.>: für strapazierende Benutzung geeignet; starke Beanspruchung vertragend: -es Material; -e Hosen, Schuhe.
strapazierfähig  

Adj.: für strapazierende Benutzung geeignet; starke Beanspruchung vertragend: -es Material; -e Hosen, Schuhe.
strapazierfähig  

adj.
<Adj.> so beschaffen, dass man es strapazieren kann (Kleidung); Sy <österr.>strapazfähig
[stra·pa'zier·fä·hig]
[strapazierfähiger, strapazierfähige, strapazierfähiges, strapazierfähigen, strapazierfähigem, strapazierfähigerer, strapazierfähigere, strapazierfähigeres, strapazierfähigeren, strapazierfähigerem, strapazierfähigster, strapazierfähigste, strapazierfähigstes, strapazierfähigsten, strapazierfähigstem]