[ - Collapse All ]
Streber  

Stre|ber, der; -s, - (abwertend): jmd., der sich ehrgeizig u. in egoistischer Weise um sein Fortkommen in Schule od. Beruf bemüht: er gilt in seiner Klasse, bei seinen Kollegen als S.
Streber  

Stre|ber
Streber  

a) (abwertend): Ehrgeizler, Ehrgeizlerin, Ehrgeizling, Karrieremacher, Karrieremacherin, Karrierist, Karrieristin.

b) (meist abwertend): Musterknabe, Musterschüler, Musterschülerin.

[Streber, Streberin]
[Streberin, Strebers, Strebern, Streberinnen]
Streber  

Stre|ber, der; -s, - (abwertend): jmd., der sich ehrgeizig u. in egoistischer Weise um sein Fortkommen in Schule od. Beruf bemüht: er gilt in seiner Klasse, bei seinen Kollegen als S.
Streber  

n.
<m. 3> jmd., der sich ehrgeizig u. egoistisch bemüht, rasch vorwärts zu kommen (bes. von Schülern, Beamten)
['Stre·ber]
[Strebers, Strebern, Streberin, Streberinnen]