[ - Collapse All ]
Stress  

Strẹss ['∫t..., 'st...] der; -es, -e (Plural selten) <lat.-vulgärlat.-fr.-engl.>:

1.erhöhte Beanspruchung, Belastung physischer od. psychischer Art (die bestimmte Reaktionen hervorruft u. zu Schädigungen der Gesundheit führen kann).


2.(ugs.) Ärger.


3.(Geol.) gerichteter, einseitiger Druck
Stress  

Strẹss [∫t..., auch: st...], der; -es, -e <Pl. selten> [1936 gepr. von dem österr.-kanad. Biochemiker H. Selye (1907-1982)]:

1.erhöhte Beanspruchung, Belastung physischer od. psychischer Art: der S. einer Reise, beim Autofahren; das erzeugt körperlichen, psychischen S.; im S. sein; im/unter S. stehen.


2.(ugs.) Ärger: S. mit den Eltern; S. machen.
Stress  

Strẹss, der; -es, -e <engl.> (Med. starke körperliche u. seelische Belastung; ugs. auch für Ärger); Stress auslösende od. stressauslösende Faktoren
Stress  


1. Anspannung, Anstrengung, Beanspruchung, Belastung, Konzentration, Mühe, Strapaze; (geh.): Beschwernis, Mühsal; (ugs.): Plackerei; (abwertend): Schinderei.

2. Ärger, Schwierigkeiten; (ugs.): Brass, Knatsch, Krach, Schererei, Schlamassel, Trouble; (ugs. abwertend): Stunk, Theater.

[Stress]
[Stresses, Stresse, Stressen]
Stress  

Strẹss [∫t..., auch: st...], der; -es, -e <Pl. selten> [1936 gepr. von dem österr.-kanad. Biochemiker H. Selye (1907-1982)]:

1.erhöhte Beanspruchung, Belastung physischer od. psychischer Art: der S. einer Reise, beim Autofahren; das erzeugt körperlichen, psychischen S.; im S. sein; im/unter S. stehen.


2.(ugs.) Ärger: S. mit den Eltern; S. machen.
Stress  

[..., auch: st...], der; -es, -e [Pl. selten] [1936 gepr. von dem österr.-kanad. Biochemiker H.Selye (19071982)]: 1. erhöhte Beanspruchung, Belastung physischer od. psychischer Art: der S. einer Reise, beim Autofahren; das erzeugt körperlichen, seelischen S.; im S. sein; im/unter S. stehen. 2. (ugs.) Ärger: S. mit den Eltern; S. machen.