[ - Collapse All ]
Strichmädchen  

Strịch|mäd|chen, das (salopp, oft abwertend): junge Frau, die der Straßenprostitution nachgeht.
Strichmädchen  

Strịch|mäd|chen (ugs., oft abwertend für Prostituierte)
Strichmädchen  

Dirne, Prostituierte; (Jargon): Pferdchen; (oft abwertend, auch Eigenbez.): Hure; (ugs., oft abwertend): Straßenmädchen; (salopp abwertend): Nutte, Schickse, Schnepfe.
[Strichmädchen]
[Strichmädchens, Strichmaedchen, Strichmaedchens]
Strichmädchen  

Strịch|mäd|chen, das (salopp, oft abwertend): junge Frau, die der Straßenprostitution nachgeht.
Strichmädchen  

n.
<n. 14; umg.> Prostituierte
['Strich·mäd·chen]
[Strichmädchens]