[ - Collapse All ]
Strohwitwe  

Stroh|wit|we, die [wohl eigtl. = Frau, die nachts allein auf dem Strohsack liegen muss] (ugs. scherzh.): Ehefrau, die vorübergehend ohne ihren Mann ist.
Strohwitwe  

Stroh|wit|we (ugs. für Ehefrau, die vorübergehend ohne ihren Mann lebt)
Strohwitwe  

Stroh|wit|we, die [wohl eigtl. = Frau, die nachts allein auf dem Strohsack liegen muss] (ugs. scherzh.): Ehefrau, die vorübergehend ohne ihren Mann ist.
Strohwitwe  

n.
<f. 19; umg.; scherzh.> Ehefrau, deren Mann verreist ist
['Stroh·wit·we]
[Strohwitwen]