[ - Collapse All ]
Stubengelehrte  

Stu|ben|ge|lehr|te, der u. die (abwertend): jmd., der ohne Verbindung zum Leben u. zur Praxis wissenschaftlich arbeitet: sie ist alles andere als eine S.
Stubengelehrte  

Stu|ben|ge|lehr|te
Stubengelehrte  

Stu|ben|ge|lehr|te, der u. die (abwertend): jmd., der ohne Verbindung zum Leben u. zur Praxis wissenschaftlich arbeitet: sie ist alles andere als eine S.
Stubengelehrte  

n.
<f. 30 (m. 29); abwertend> jmd., der sein Wissen nur aus dem Studium in der Stube, aus Büchern u. nicht aus dem Leben schöpft
['Stu·ben·ge·lehr·te(r)]
[Stubengelehrten, Stubengelehrtein, Stubengelehrteinnen]