[ - Collapse All ]
stupend  

stu|pẹnd [∫t..., st...] <lat.>: erstaunlich, verblüffend
stupend  

stu|pẹnd [∫t..., st...] <Adj.> [spätlat. stupendus, zu lat. stupere, ↑ stupid ] (bildungsspr.): (bes. aufgrund seines Ausmaßes o. Ä.) erstaunlich; verblüffend: -e Kenntnisse; ihre Virtuosität ist s.
stupend  

stu|pẹnd [st..., auch ∫t...] <lat.> (erstaunlich)
stupend  

stu|pẹnd [∫t..., st...] <Adj.> [spätlat. stupendus, zu lat. stupere, ↑ stupid] (bildungsspr.): (bes. aufgrund seines Ausmaßes o. Ä.) erstaunlich; verblüffend: -e Kenntnisse; ihre Virtuosität ist s.
stupend  

[..., st...] Adj. [spätlat. stupendus, zu lat. stupere, stupid] (bildungsspr.): (bes. aufgrund seines Ausmaßes o.Ä.) erstaunlich; verblüffend: -e Kenntnisse; ihre Virtuosität ist s.
stupend  

adj.
<Adj.> erstaunlich, ungeheuer; ein ~es Können, Wissen [zu lat. stupere „starr, steif sein, staunen“; stupid, stupide, Stupor]
[stu'pend]
[stupender, stupende, stupendes, stupenden, stupendem]