[ - Collapse All ]
stupide  

a) begriffsstutzig, dämlich, dümmlich, einfältig, gehaltlos, geistlos, ideenlos, nichtssagend, nicht von rascher Auffassungsgabe, ohne Gehalt/Inhalt/Substanz, substanzlos; (österr., schweiz.): stupid; (ugs.): blöd, dämlich, doof, dumm, dusselig; (abwertend): banal, beschränkt, flach, platt, seicht.

b) abwechslungslos, einerlei, einförmig, eintönig, geisttötend, gleichförmig, langweilig, mechanisch, monoton, öde, ohne Abwechslung, stumpfsinnig; (österr., schweiz.): stupid; (bildungsspr.): ennuyant, stereotyp, uniform; (abwertend): fade, nach Schema F.

[stupide]
stupide  

adj.
<Adj.> dumm, beschränkt (Person); stumpfsinnig, eintönig, langweilig (Arbeit) [<frz. stupide <lat. stupidus „betäubt, verdutzt, borniert“; zu stupere „starr sein“; zu idg. *(s)teu „stoßen, schlagen“]
[stu'pid,stu'pi·de]
[stupider, stupides, stupiden, stupidem, stupiderer, stupidere, stupideres, stupideren, stupiderem, stupidester, stupideste, stupidestes, stupidesten, stupidestem, stupideten, stupid]