[ - Collapse All ]
Stuss  

Stụss, der; -es [jidd. stuss < hebr. šěṭûṯ = Unsinn, Torheit; 2: mundartl. Nebenf. von gleichbed. ↑ Stoß ] (ugs. abwertend): (in ärgerlicher Weise) unsinnige Äußerung, Handlung; Unsinn: so ein S.!; S. reden, verzapfen.
Stuss  

Stụss, der; -es <hebr.-jidd.> (ugs. für Unsinn, Dummheit); Stuss reden
Stuss  

Nonsens, Unfug, Unsinn; (ugs.): Kokolores, Larifari; (salopp): Bockmist; (ugs. abwertend): Blech, Blödsinn, Firlefanz[erei], Humbug, Käse, Kohl, Mist, Mumpitz, Schmarren, Schwachsinn, Tinnef; (ugs., oft abwertend): dummes Zeug; (salopp abwertend): Quark, Quatsch, Scheiß, Zinnober; (derb abwertend): Scheiße; (west[m]d.): Kappes.
[Stuss]
Stuss  

Stụss, der; -es [jidd. stuss < hebr. šěṭûṯ = Unsinn, Torheit; 2: mundartl. Nebenf. von gleichbed. ↑ Stoß] (ugs. abwertend): (in ärgerlicher Weise) unsinnige Äußerung, Handlung; Unsinn: so ein S.!; S. reden, verzapfen.