[ - Collapse All ]
Stutzer  

Stụt|zer, der; -s, - [1: zu 1↑ stutzen in der veralteten Bed. »(in modischer Kleidung) umherstolzieren«, eigtl. wohl = steif aufgerichtet umhergehen; 2: zu 2↑ stutzen ]:

1.(veraltend abwertend) eitler, auf modische Kleidung Wert legender Mann.


2.knielanger, zweireihiger Herrenmantel.


3.(schweiz.) Stutzen (1) .
Stutzer  

Stụt|zer (veraltend für geckenhaft wirkender, eitler Mann; schweiz. auch für Stutzen [Gewehr])
Stutzer  

Stụt|zer, der; -s, - [1: zu 1↑ stutzen in der veralteten Bed. »(in modischer Kleidung) umherstolzieren«, eigtl. wohl = steif aufgerichtet umhergehen; 2: zu 2↑ stutzen]:

1.(veraltend abwertend) eitler, auf modische Kleidung Wert legender Mann.


2.knielanger, zweireihiger Herrenmantel.


3.(schweiz.) Stutzen (1).
Stutzer  

n.
<m. 3> Modenarr, Geck [im 17. Jh. Bez. für einen Modenarren, der einen gestutzten Bart trug]
['Stut·zer1]

n.
<m. 3> kurzer, nur bis über die Hüften reichender Herrenmantel; <schweiz.> Stutzen (Gewehr) [stutzen2]
['Stut·zer2]