[ - Collapse All ]
Subdiakon  

Sụb|di|a|kon der; -s u. -en, -e[n] <(lat.; gr.) lat.>: (kath. Kirche früher) Geistlicher, der unter einem Diakon steht
Subdiakon  

Sụb|di|a|kon, der; -s, -e [zu lat. sub = unter(halb) u. ↑ Diakon ] (kath. Kirche früher): Geistlicher, der unter einem Diakon steht.
Subdiakon  

Sụb|di|a|kon <lat.; griech.> (kath. Kirche früher Inhaber der untersten der höheren Weihen)
Subdiakon  

Sụb|di|a|kon, der; -s, -e [zu lat. sub = unter(halb) u. ↑ Diakon] (kath. Kirche früher): Geistlicher, der unter einem Diakon steht.