[ - Collapse All ]
subito  

su|bi|to <lat.-it.>: (Mus.) schnell, sofort anschließend (Vortragsanweisung)
subito  

su|bi|to <Adv.> [ital. subito < lat. subito, Adv. von: subitus="plötzlich;" dringend, eilig, zu: subire="unter" etw. gehen; sich heranschleichen; überfallen, erfassen, aus: sub="unter" u. ire="gehen]:"

1.(Musik) schnell, sofort anschließend.


2.(ugs.) schnell, sofort: verschwinde, aber s.!
subito  

su|bi|to <ital.> (Musik schnell, sofort anschließend)
subito  

su|bi|to <Adv.> [ital. subito < lat. subito, Adv. von: subitus="plötzlich;" dringend, eilig, zu: subire="unter" etw. gehen; sich heranschleichen; überfallen, erfassen, aus: sub="unter" u. ire="gehen]:"

1.(Musik) schnell, sofort anschließend.


2.(ugs.) schnell, sofort: verschwinde, aber s.!
subito  

Adv. [ital. subito [ lat. subito, Adv. von: subitus = plötzlich; dringend, eilig, zu: subire = unter etw. gehen; sich heranschleichen; überfallen, erfassen, aus: sub = unter u. ire= gehen]: 1. (Musik): schnell, sofort anschließend. 2. (ugs.) schnell, sofort: verschwinde, aber s.!
subito  

<Mus.> sofort, plötzlich (zu spielen)[ital.]
['su·bi·to]