[ - Collapse All ]
Subreption  

Sub|rep|ti|on die; -, -en <lat.; »Erschleichung«>:

1.(Rechtsw. veraltet) unrechtmäßige Erlangung eines [rechtlichen] Erfolges durch Entstellung od. Verschleierung des wahren Sachverhalts.


2.(Logik) das Erhalten eines [bewusst fehlerhaften] Beweisschlusses durch Stützung auf Voraussetzungen, die nicht auf Tatsachen beruhen