[ - Collapse All ]
Substituent  

Sub|s|ti|tu|ẹnt der; -en, -en <lat.>: Atom od. Atomgruppe, die andere Atome od. Atomgruppen in einem Atomgefüge ersetzen kann, ohne dieses grundlegend zu verändern
Substituent  

Sub|sti|tu|ẹnt, der; -en, -en [zu lat. substituens (Gen.: substituentis), 1. Part. von: substituere, ↑ substituieren ] (Chemie): ein od. mehrere Atome, die in einem Molekül an die Stelle eines od. mehrerer anderer Atome treten können, ohne dass sich dadurch die Struktur des Moleküls grundlegend verändert.
Substituent  

Sub|sti|tu|ẹnt, der; -en, -en [zu lat. substituens (Gen.: substituentis), 1. Part. von: substituere, ↑ substituieren] (Chemie): ein od. mehrere Atome, die in einem Molekül an die Stelle eines od. mehrerer anderer Atome treten können, ohne dass sich dadurch die Struktur des Moleküls grundlegend verändert.
Substituent  

<m. 16> Atom, das ein anderes in dem Molekül einer Verbindung ersetzen kann, ohne dieses zu zerstören

Die Buchstabenfolge sub·st… kann in Fremdwörtern auch subs·t… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -standard(→ a. Standard).
[Sub·sti·tu'ent]