[ - Collapse All ]
subtil  

sub|til <lat.>:
a)mit viel Feingefühl, mit großer Behutsamkeit, Sorgfalt, Genauigkeit vorgehend od. ausgeführt; detailliert; in die Feinheiten gehend;

b)fein strukturiert [u. daher schwer zu durchschauen, zu verstehen]; schwierig, kompliziert
subtil  

sub|til <Adj.> [mhd. subtil < afrz. subtil < lat. subtilis, eigtl.="fein" gewebt] (bildungsspr.):
a) mit viel Feingefühl, mit großer Sorgfalt, Genauigkeit vorgehend od. ausgeführt; in die Feinheiten gehend; nuanciert, differenziert: eine -e Beschreibung der Atmosphäre; an die Stelle der Folter sind -ere (feiner ausgeklügelte, verfeinerte) Methoden getreten;

b)fein strukturiert [u. daher schwer zu durchschauen, zu verstehen]; schwierig, kompliziert: ein -es Problem, System.
subtil  

sub|til <lat.> (zart, fein, sorgsam; spitzfindig, schwierig)
subtil  

a) abgestuft, ausgeklügelt, behutsam, einfühlsam, differenziert, fein, feinfühlend, feinsinnig, mit Feingefühl/Zartgefühl, nuanciert, verfeinert, zartbesaitet, zartfühlend; (geh.): bedachtsam, sorgsam; (bildungsspr.): detailliert, diskret, sensitiv; (veraltend): zartsinnig.

b) heikel, knifflig, kompliziert, mit Schwierigkeiten verbunden, mühsam, problematisch, schwierig, verwickelt; (bildungsspr.): brisant, diffizil, prekär; (ugs.): vertrackt, verzwickt.

[subtil]
[subtiler, subtile, subtiles, subtilen, subtilem, subtilerer, subtilere, subtileres, subtileren, subtilerem, subtilster, subtilste, subtilstes, subtilsten, subtilstem]
subtil  

sub|til <Adj.> [mhd. subtil < afrz. subtil < lat. subtilis, eigtl.="fein" gewebt] (bildungsspr.):
a) mit viel Feingefühl, mit großer Sorgfalt, Genauigkeit vorgehend od. ausgeführt; in die Feinheiten gehend; nuanciert, differenziert: eine -e Beschreibung der Atmosphäre; an die Stelle der Folter sind -ere (feiner ausgeklügelte, verfeinerte) Methoden getreten;

b)fein strukturiert [u. daher schwer zu durchschauen, zu verstehen]; schwierig, kompliziert: ein -es Problem, System.
subtil  

Adj. [mhd. subtil [ afrz. subtil [ lat. subtilis, eigtl.= fein gewebt] (bildungsspr.): a) mit viel Feingefühl, mit großer Sorgfalt, Genauigkeit vorgehend od. ausgeführt; in die Feinheiten gehend; nuanciert, differenziert: eine -e Beschreibung der Atmosphäre; an die Stelle der Folter sind -ere (feiner ausgeklügelte, verfeinerte) Methoden getreten; b) fein strukturiert [u. daher schwer zu durchschauen, zu verstehen]; schwierig, kompliziert: ein -es Problem, System.
subtil  

adj.
<Adj.> zart, fein; schwierig, differenziert; spitzfindig, scharfsinnig; unterschwellig vorhanden [<lat. subtilis eigtl. „fein gewebt“]
[sub'til]
[subtiler, subtile, subtiles, subtilen, subtilem, subtilerer, subtilere, subtileres, subtileren, subtilerem, subtilster, subtilste, subtilstes, subtilsten, subtilstem]