[ - Collapse All ]
suffixoid  

Suf|fi|xo|id das; -[e]s, -e: (Sprachw.) Wortbildungsmittel, das sich aus einem selbstständigen Lexem zu einer Art Suffix entwickelt hat u. das sich vom selbstständigen Lexem unterscheidet durch Reihenbildung u. Entkonkretisierung (z. B. -papst in Literaturpapst, -verdächtig in olympiaverdächtig)suf|fi|xo|id: (Sprachw.) einem Suffix ähnlich
Suffixoid  

Suf|fi|xo|id, das; -[e]s, -e (einem Suffix ähnliches Wortbildungselement)
Suffixoid  

<n. 11; Gramm.> eine Art Halbsuffix, das sich aus einem autonomen Lexem entwickelt hat u. gegenüber diesem in der neuen Wortbildung einen veränderten Bedeutungscharakter erhält, z. B. „verdächtig“ in „rekordverdächtig“ [<Suffix + …oid]
[Suf·fi·xo'id]