[ - Collapse All ]
Sukzession  

Suk|zes|si|on die; -, -en:

1.Thronfolge.


2.↑ apostolische Sukzession.


3.Übernahme der Rechte u. Pflichten eines Staates durch einen anderen; Staatensukzession.


4.Eintritt einer Person in ein bestehendes Rechtsverhältnis; Rechtsnachfolge; vgl. Singular-, Universalsukzession.


5.(Ökologie) zeitliche Aufeinanderfolge der an einem Standort einander ablösenden Pflanzen- u./od. Tiergesellschaften
Sukzession  

Suk|zes|si|on, die; -, -en [lat. successio = Nachfolge, zu: successum, 2. Part. von: succedere, ↑ sukzedieren ]:

1.Erbfolge (a, b) .


2.

* apostolische S. (kath. Rel.; nach katholischer Lehre die Fortführung der Nachfolge der Apostel darstellende Amtsnachfolge der Priester).


3.(Ökologie) zeitliche Aufeinanderfolge der an einem Standort einander ablösenden Pflanzen- u. Tiergesellschaften.


4.Übernahme der Rechte u. Pflichten eines Staates durch einen anderen.
Sukzession  

Suk|zes|si|on, die; -, -en <lat.> ([Rechts]nachfolge; Thronfolge; Biol. Entwicklungsreihe)
Sukzession  

Suk|zes|si|on, die; -, -en [lat. successio = Nachfolge, zu: successum, 2. Part. von: succedere, ↑ sukzedieren]:

1.Erbfolge (a, b).


2.

* apostolische S. (kath. Rel.; nach katholischer Lehre die Fortführung der Nachfolge der Apostel darstellende Amtsnachfolge der Priester).


3.(Ökologie) zeitliche Aufeinanderfolge der an einem Standort einander ablösenden Pflanzen- u. Tiergesellschaften.


4.Übernahme der Rechte u. Pflichten eines Staates durch einen anderen.
Sukzession  

n.
<f. 20> Rechtsnachfolge; Thronfolge; Entwicklungsreihe, allmähliches Übergehen einer Pflanzengesellschaft in eine andere [<lat. successio; zu succedere]
[Suk·zes·si'on]
[Sukzessionen]