[ - Collapse All ]
Superfekundation  

Su|per|fe|kun|da|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.>: (Med.) Befruchtung von zwei Eiern desselben Zyklus durch zwei Geschlechtsakte, die mitunter zu zweieiigen Zwillingen führt
Superfekundation  

n.
<f. 20> Befruchtung der Eier eines weibl. Tieres durch verschiedene männl. Tiere (z.B. beim Hund) [<Super… + lat. fecunditas „Fruchtbarkeit“]
[Su·per·fe·kun·da·ti'on]
[Superfekundationen]