[ - Collapse All ]
Supervision  

Su|per|vi|si|on [engl.: s(j)u:pə'vɪʒən] die; - <lat.-engl.>:
a)Beratung eines Arbeitsteams, einer Organisation zur Erhöhung der Effektivität;

b)Beratung u. Beaufsichtigung von Psychotherapeuten
Supervision  

Su|per|vi|si|on [engl.: 'sju:pə'vɪʒən], die; - [engl. supervision < mlat. supervisio="Aufsicht," zu: supervisum, ↑ Supervisor ]:
a)(in einem Betrieb, einer Organisation o. Ä.) zur Klärung von Konflikten, Problemen innerhalb eines Teams, einer Abteilung o. Ä. u. zur Erhöhung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit eingesetzte Methode;

b)(in der psychoanalytischen Praxis) Beratung u. Beaufsichtigung von Psychotherapeuten.
Supervision  

Su|per|vi|si|on, die; - <lat.> (Beratung eines Arbeitsteams, einer Organisation zur Erhöhung der Effektivität; Beratung u. Beaufsichtigung von Psychotherapeuten)
Supervision  

Su|per|vi|si|on [engl.: 'sju:pə'vɪʒən], die; - [engl. supervision < mlat. supervisio="Aufsicht," zu: supervisum, ↑ Supervisor]:
a)(in einem Betrieb, einer Organisation o. Ä.) zur Klärung von Konflikten, Problemen innerhalb eines Teams, einer Abteilung o. Ä. u. zur Erhöhung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit eingesetzte Methode;

b)(in der psychoanalytischen Praxis) Beratung u. Beaufsichtigung von Psychotherapeuten.
Supervision  

[engl.: ':'], die; - [engl. supervision [ mlat. supervisio= Aufsicht, zu: supervisum, Supervisor]: a) (in einem Betrieb, einer Organisation o. Ä.) zur Klärung von Konflikten, Problemen innerhalb eines Teams, einer Abteilung o. Ä. u. zur Erhöhung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit eingesetzte Methode; b) (in der psychoanalytischen Praxis) Beratung u. Beaufsichtigung von Psychotherapeuten.