[ - Collapse All ]
Suppletivismus  

Sup|ple|ti|vịs|mus der; - <lat.-nlat.>: (Sprachw.) ergänzender Zusammenschluss von Wörtern verschiedenen Stammes zu einer formal od. inhaltlich geschlossenen Gruppe (z. B. bin, war, gewesen)
Suppletivismus  

<[-'vis-] m.; -; unz.; Sprachw.> Ergänzung von Flexionsformen durch Stämme anderer etymologischer Herkunft, z.B. bin, ist, war [<lat. suppletivus „ergänzend“]
[Sup·ple·ti·vis·mus]