[ - Collapse All ]
Surimono  

Su|ri|mo|no das; -s, -s <jap.>: als private Glückwunschkarte verwendeter japanischer Holzschnitt
Surimono  

<n. 15; seit Ende des 18. Jh.> Glückwunschblatt zu Neujahr, das oft in luxuriösem Privatdruck für den Tausch im Freundeskreis u. in literarischen Zirkeln entstanden ist [jap.]
[Su·ri'mo·no]