[ - Collapse All ]
sympathisch  

sym|pa|thisch <gr.-(fr.)>:

1.Sympathie erweckend.


2.(Med.) zum vegetativen Nervensystem gehörend; den Sympathikus betreffend.


3.(veraltet) mitfühlend, aufgrund innerer Verbundenheit gleich gestimmt
sympathisch  

sym|pa|thisch <Adj.> [frz. sympathique; 3: mlat., eigtl. = gleichzeitig betroffen]:

1.Sympathie erweckend: ein -er Mensch; eine -e Stimme; er ist mir s.; das allein schon machte ihn [uns] s.; jmdn. s. finden; s. aussehen; seine Rede war s. (angenehm) kurz.


2.(veraltet) mitfühlend; aufgrund innerer Verbundenheit gleich gestimmt: sie nahmen s. an ihrer Trauer teil.


3.(Physiol.) zum vegetativen Nervensystem gehörend; den Sympathikus betreffend: das -e Nervensystem.
sympathisch  

sym|pa|thisch (anziehend; ansprechend; zusagend)
sympathisch  

angenehm, ansprechend, anziehend, bestrickend, bezaubernd, charmant, einnehmend, entzückend, freundlich, gefällig, gewinnend, herzlich, liebenswert, liebenswürdig, nett, reizend; (geh.): lieblich; (ugs.): proper; (veraltend): adrett, schmuck; (geh. veraltend): wohlgefällig.
[sympathisch]
[sympathischer, sympathische, sympathisches, sympathischen, sympathischem, sympathischerer, sympathischere, sympathischeres, sympathischeren, sympathischerem, sympathischester, sympathischeste, sympathischestes, sympathischesten, sympathischestem]
sympathisch  

sym|pa|thisch <Adj.> [frz. sympathique; 3: mlat., eigtl. = gleichzeitig betroffen]:

1.Sympathie erweckend: ein -er Mensch; eine -e Stimme; er ist mir s.; das allein schon machte ihn [uns] s.; jmdn. s. finden; s. aussehen; seine Rede war s. (angenehm) kurz.


2.(veraltet) mitfühlend; aufgrund innerer Verbundenheit gleich gestimmt: sie nahmen s. an ihrer Trauer teil.


3.(Physiol.) zum vegetativen Nervensystem gehörend; den Sympathikus betreffend: das -e Nervensystem.
sympathisch  

Adj. [frz. sympathique; 3: mlat., eigtl.= gleichzeitig betroffen]: 1. Sympathie erweckend: ein -er Mensch; eine -e Stimme; er ist mir s.; das allein schon machte ihn [uns] s.; jmdn. s. finden; s. aussehen; Ü seine Rede war s. (angenehm) kurz. 2. (veraltet) mitfühlend; aufgrund innerer Verbundenheit gleich gestimmt: sie nahmen s. an ihrer Trauer teil. 3. (Physiol.) zum vegetativen Nervensystem gehörend; den Sympathikus betreffend: das -e Nervensystem.
sympathisch  

adj.
<Adj.> auf Sympathie beruhend, von angenehmem, liebenswertem Wesen; <Med.> auf dem Sympathikus beruhend, mit ihm verbunden; ~e Augenentzündung; ~e Ophthalmie eine manchmal einige Zeit nach einer durchbohrenden Verletzung eines Auges das andere, unverletzte Auge befallende, schwere entzündliche Erkrankung, deren Ursache nicht völlig geklärt ist; ein ~er Mensch; er ist mir (nicht) ~; Ggs antipathisch, unsympathisch
[sym'pa·thisch]
[sympathischer, sympathische, sympathisches, sympathischen, sympathischem, sympathischerer, sympathischere, sympathischeres, sympathischeren, sympathischerem, sympathischester, sympathischeste, sympathischestes, sympathischesten, sympathischestem]