If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
sympathisieren  

sym|pa|thi|sie|ren <gr.-nlat.>: die Anschauungen einer Gruppe, einer Einzelperson teilen, ihnen zuneigen, sie unterstützen
sympathisieren  

sym|pa|thi|sie|ren <sw. V.; hat>: die Anschauungen einer Gruppe, einer Einzelperson teilen, ihnen zuneigen, sie unterstützen: sie sympathisiert mit den Demonstranten.
sympathisieren  

sym|pa|thi|sie|ren (gleiche Anschauungen haben); mit jemandem sympathisieren
sympathisieren  

abgewinnen, angetan sein, sich begeistern, bevorzugen, eingenommen sein, eng verbunden sein, Gefallen finden/haben, sich erwärmen, etwas übrighaben, sich hingezogen fühlen, sich interessieren, Interesse haben, interessiert sein, mögen, sich verbunden fühlen; (bildungsspr.): sich enthusiasmieren; (ugs.): abfahren, toll finden; (ugs., bes. Jugendspr.): stehen auf.
[sympathisieren]
[sympathisiere, sympathisierst, sympathisiert, sympathisierte, sympathisiertest, sympathisierten, sympathisiertet, sympathisierest, sympathisieret, sympathisier, sympathisierend]
sympathisieren  

sym|pa|thi|sie|ren <sw. V.; hat>: die Anschauungen einer Gruppe, einer Einzelperson teilen, ihnen zuneigen, sie unterstützen: sie sympathisiert mit den Demonstranten.
sympathisieren  

[sw. V.; hat]: die Anschauungen einer Gruppe, einer Einzelperson teilen, ihnen zuneigen, sie unterstützen: sie sympathisiert mit den Demonstranten.
sympathisieren  

v.
<V.i.; hat> mit jmdm. od. etwas ~ eine Neigung zu jmdm. od etwas haben, mit jmdm. übereinstimmen, gleich gestimmt sein; [Sympathie]
[sym·pa·thi'sie·ren]
[sympathisiere, sympathisierst, sympathisiert, sympathisieren, sympathisierte, sympathisiertest, sympathisierten, sympathisiertet, sympathisierest, sympathisieret, sympathisier, sympathisiert, sympathisierend]