[ - Collapse All ]
Synechie  

Sy|n|e|chie die; -, ...ien <gr.>: (Med.) Verwachsung von Regenbogenhaut u. Augenlinse bzw. Hornhaut
Synechie  

Sy|n|e|chie, die; -, ...ien <griech.> (Med. Verwachsung)
Synechie  

n.
Syn·e·chie <auch> Sy·ne·chie <[-ɛ'çi:] f. 19> Verklebung, Verwachsung der Regenbogenhaut des Auges mit der Linsenvorderfläche (hintere ~) od. mit der Hornhautrückseite (vordere ~) [<grch. synecheia „das Zusammenhalten“]
[Syn·echie,]
[Synechien]