[ - Collapse All ]
Syzygie  

Sy|zy|gie die; -, ...ien <gr.-lat.; »Zusammenfügung«>:

1.(Astron.) Stellung von Sonne, Mond u. Erde in annähernd gerader Linie (d. h. die Zeit um Vollmond od. Neumond).


2.(antike Metrik) Verbindung von zwei Versfüßen; Dipodie
Syzygie  

Sy|zy|gie, die; -, ...ien <griech.> (Astron. Konjunktion u. Opposition von Sonne u. Mond)
Syzygie  

n.
<f. 19> Sy'zy·gi·um <n.; -s, -'zy·gi·en; Astron.; Sammelbez. für> Konjunktion und Opposition [<grch. syn „zusammen“ + zeugnynai „verbinden“]
[Sy·zy'gie]
[Syzygien, Syzygium]