[ - Collapse All ]
Szenarium  

Sze|na|ri|um das; -s, ...ien <gr.-lat.>:

1.(Theat.) für die Regie u. das technische Personal erstellte Übersicht mit Angaben über Szenenfolge, auftretende Personen u. Ä.


2.(Film) ↑ Szenario (1).


3.↑ Szenario (3).


4.Schauplatz
Szenarium  

Sze|na|ri|um, das; -s, ...ien [spätlat. scaenarium = Ort, wo die Bühne errichtet wird, zu: scaenarius = zur Bühne gehörig, zu lat. scaena, ↑ Szene ]:

1.(Theater) für die Regie u. das technische Personal erstellte Übersicht mit Angaben über Szenenfolge, auftretende Personen, Requisiten, Verwandlungen des Bühnenbildes o. Ä.


2.(Film) Szenario (1) : sie hatte für diese Serie das S. geschrieben.


3.(Fachspr.) Szenario (3) .


4.a) (bildungsspr.) Schauplatz, Szenerie (2) : das Gebäude ist ein wunderbares S. für die Ausstellung;

b)Szenario (4) : ein düsteres S. der Zukunft.

Szenarium  

Sze|na|ri|um, das; -s, ...ien <lat.> (Übersicht über Szenenfolge u._a. eines Theaterstücks)
Szenarium  

Sze|na|ri|um, das; -s, ...ien [spätlat. scaenarium = Ort, wo die Bühne errichtet wird, zu: scaenarius = zur Bühne gehörig, zu lat. scaena, ↑ Szene]:

1.(Theater) für die Regie u. das technische Personal erstellte Übersicht mit Angaben über Szenenfolge, auftretende Personen, Requisiten, Verwandlungen des Bühnenbildes o. Ä.


2.(Film) Szenario (1): sie hatte für diese Serie das S. geschrieben.


3.(Fachspr.) Szenario (3).


4.
a) (bildungsspr.) Schauplatz, Szenerie (2): das Gebäude ist ein wunderbares S. für die Ausstellung;

b)Szenario (4): ein düsteres S. der Zukunft.

Szenarium  

n.
<n.; -s, -ri·en> Verzeichnis aller zu einer Theateraufführung notwendigen Requisiten, Dekorationen, der technischen Vorgänge usw.; oV Szenar; <Film> literarischer Teil eines Drehbuches; oV Scenario; <allg.; geh.> Schauplatz; das ~ eines Ereignisses, Vorgangs, Geschehens [Szene]
[Sze'na·ri·um]
[Szenariums, Szenarien]