[ - Collapse All ]
täppisch  

tạ̈p|pisch [mhd. tæpisch] <Adj.> (meist abwertend): ungeschickt, unbeholfen; linkisch: ein -er Bursche; -e Bewegungen; wie kann man nur so t. sein!
täppisch  

tạ̈p|pisch
täppisch  

hölzern, plump, unbeholfen, ungeschickt, ungewandt, schwerfällig, steif; (geh.): ungelenk; (ugs.): staksig, tapsig, wie ein Elefant im Porzellanladen; (abwertend): bäurisch, linkisch, ungraziös.
[täppisch]
täppisch  

tạ̈p|pisch [mhd. tæpisch] <Adj.> (meist abwertend): ungeschickt, unbeholfen; linkisch: ein -er Bursche; -e Bewegungen; wie kann man nur so t. sein!
täppisch  

Adj. [mhd. t?pisch] (meist abwertend): ungeschickt, unbeholfen; linkisch: ein -er Bursche; -e Bewegungen; wie kann man nur so t. sein!
täppisch  

adj.
<Adj.> schwerfällig, unbeholfen, plump; ~e Bewegungen; eine ~e Person [zu tape „Tatze, Pfote“]
['täp·pisch]
[täppischer, täppische, täppisches, täppischen, täppischem]