[ - Collapse All ]
Tüll  

Tụ̈ll, der; -s, (Arten:) -e [frz. tulle, nach der frz. Stadt Tulle]: bes. für Gardinen verwendetes, lockeres, netzartiges Gewebe (aus Baumwolle, Seide, Chemiefasern): Florentiner T. (feiner, mit Rankenmustern bestickter Tüll).
Tüll  

Tụ̈ll, der; -s, Plur. (Arten:) -e <nach der franz. Stadt Tulle> (netzartiges Gewebe)
Tüll  

Tụ̈ll, der; -s, (Arten:) -e [frz. tulle, nach der frz. Stadt Tulle]: bes. für Gardinen verwendetes, lockeres, netzartiges Gewebe (aus Baumwolle, Seide, Chemiefasern): Florentiner T. (feiner, mit Rankenmustern bestickter Tüll).
Tüll  

n.
<m. 1> feines, netzartiges Gewebe (für Gardinen, Kleider u. Ä.) [nach der frz. Stadt Tulle]
[Tüll]
[Tülles, Tülls, Tülle, Tüllen]