[ - Collapse All ]
Tabulator  

Ta|bu|la|tor der; -s, ...oren: Vorrichtung an Büro-, bes. Schreibmaschinen für das Weiterrücken des Wagens auf vorher eingestellte Stellen beim Schreiben von Tabellen o. Ä.
Tabulator  

Ta|bu|la|tor, der; -s, ...oren [engl. tabulator, zu: to tabulate = in Tabellenform anlegen < spätlat. tabulare="mit" Brettern belegen, beschlagen, zu lat. tabula, ↑ Tafel ] (Technik, Bürow.): Vorrichtung an Schreib-, Rechenmaschinen o. Ä. für das Weiterrücken des Wagens (4) auf vorher eingestellte Stellen beim Schreiben von Tabellen o. Ä.
Tabulator  

Ta|bu|la|tor, der; -s, ...oren (Taste auf der Computertastatur zum Tabellieren)
Tabulator  

Ta|bu|la|tor, der; -s, ...oren [engl. tabulator, zu: to tabulate = in Tabellenform anlegen < spätlat. tabulare="mit" Brettern belegen, beschlagen, zu lat. tabula, ↑ Tafel] (Technik, Bürow.): Vorrichtung an Schreib-, Rechenmaschinen o. Ä. für das Weiterrücken des Wagens (4) auf vorher eingestellte Stellen beim Schreiben von Tabellen o. Ä.
Tabulator  

n.
<m. 23> Einstelltaste zum Erstellen von Tabellen o.Ä. an Schreibmaschinen, EDV-Anlagen, die ein sprunghaftes Weiterrücken des Wagens od. Cursors bewirkt [zu lat. tabula „Brett, Tafel“]
[Ta·bu'la·tor]
[Tabulators, Tabulatoren, Tabulatorin, Tabulatorinnen]