[ - Collapse All ]
Tagessatz  

Ta|ges|satz, der:

1.(Rechtsspr.) nach dem täglichen Nettoeinkommen u. den übrigen wirtschaftlichen Verhältnissen ermittelte Einheit, in der Geldstrafen festgesetzt werden: der Täter wurde zu zehn Tagessätzen verurteilt.


2.festgesetzte tägliche Kosten für Unterbringung [u. Behandlung] eines Patienten im Krankenhaus o. Ä.
Tagessatz  

Ta|ges|satz
Tagessatz  

Ta|ges|satz, der:

1.(Rechtsspr.) nach dem täglichen Nettoeinkommen u. den übrigen wirtschaftlichen Verhältnissen ermittelte Einheit, in der Geldstrafen festgesetzt werden: der Täter wurde zu zehn Tagessätzen verurteilt.


2.festgesetzte tägliche Kosten für Unterbringung [u. Behandlung] eines Patienten im Krankenhaus o. Ä.
Tagessatz  

Provision, Tagessatz, Verpflegungssatz
[Provision, Verpflegungssatz]
Tagessatz  

n.
<m. 1u> tägliche Festkosten für Krankenhaus-, Heimaufenthalte o.Ä.; <Rechtsw.> nach dem Einkommen bemessene Einheit für Geldstrafen; der Dieb wurde zu acht Tagessätzen verurteilt
['Ta·ges·satz]
[Tagessatzes, Tagessatze, Tagessätze, Tagessätzen]